IKT Strategie

Bewusstsein Politik & Koordination

393

Trotz der Bedeutung der IKT für das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben wird dieser Thematik in der politischen Wahrnehmung nicht die ihr zustehende Aufmerksamkeit zuteil. Strategien oder Initiativen, die den Veränderungen durch diese Technologien gerecht werden, bleiben in der zweiten Reihe und dringen kaum in das Bewusstsein der Policymaker. Aktives Aufgreifen von IKT-Themen, die Österreich als Spitzenland positionieren können, bleibt Mangelware. Hier werden Chancen vertan, Österreich für die Zukunft zu positionieren und hochwertige Arbeitsplätze zu schaffen.

Voting closed
Voting closed
3 Stimmen
1 KommentareKommentare lesen

a. Potenzial

394

Die Erfahrung hat gezeigt, dass zukunftsbildende und nachhaltige Projekte tatsächlich nur mit einem unbedingten Commitment der Spitzenpolitik gegen Widerstände umzusetzen sind. Ein Beispiel dafür ist die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA). Von den vorhin genannten Einrichtungen kann ein solches Projekt kaum durchgeführt werden, es bedarf eines Ministers, der dieses Projekt jedenfalls durchsetzen will.

Voting closed
Voting closed
2 Stimmen
0 KommentareKommentare lesen
395

Die Entwicklung dieses Themengebietes wirkt sich auf folgende Indikatoren des Networked Readiness Index des Weltwirtschaftsforum aus [vgl. (Dutta & Bilbao-Osorio, 2012), Einschätzung der Geschäftsstelle des KIG].

Voting closed
Voting closed
1 Stimme
0 KommentareKommentare lesen
Nr.IndikatorData/ UmfrageGe-wichtPlatz 2012Punkte 2012
1.02Laws relating to ICTUmfrage1,1%105,5
2.09Gov’t procurement of advanced techUmfrage1,1%264,2
6.02Individuals using Internet, % Data1,4%2372,7
7.04Extend of business Internet UseUmfrage2%185,9
8.01Gov’t prioritization of ICTUmfrage3,3%415,2
8.02Importance of ICT to gov’t visionUmfrage3,3%484,2
8.03Government Online Service Index, 0-1 (best)483,3%330,48
10.03ICT use & gov’t efficiencyUmfrage2,5%125,5
10.04E-Participation Index, 0-1 (best)Data2,5%210,5

b. Eingrenzung

396
  • Bewusstsein in der Spitzenpolitik
  • Voting closed
    Voting closed
    3 Stimmen
    0 KommentareKommentare lesen
    397
  • Engere Koordination der öffentlichen Verwaltung mit der Wirtschaft
  • Voting closed
    Voting closed
    1 Stimme
    0 KommentareKommentare lesen

    c. IST-Analyse

    Abbildung 38: Bedeutung IKT für Politik, Quelle: Dutta & Bilbao-Osorio, 2012.

    398

    Im Ranking des Networked Readiness Index zeigt der EU-Vergleich, dass das Bekenntnis Österreichs zu IKT nur durchschnittlich ist (siehe Abbildung 38).

    Voting closed
    Voting closed
    2 Stimmen
    0 KommentareKommentare lesen
    399

    In Österreich wurde das Kompetenzzentrum Internetgesellschaft 2010 gegründet. Dieses sollte als Koordinationsgremium fungieren. Obwohl schon einige Projekte im Rahmen des Prioritätenkatalogs gelauncht wurden, fehlt es dieser Organisation derzeit mangels finanzieller Ausstattung an Durchschlagskraft.

    Voting closed
    Voting closed
    2 Stimmen
    0 KommentareKommentare lesen

    d. Themenziele

    400
  • IKT als politisch wichtiges Thema positionieren
  • Voting closed
    Voting closed
    3 Stimmen
    0 KommentareKommentare lesen
    401
  • Im Regierungsprogramm von 2014-2018 stellen IKT einen wichtigen Bestandteil dar
  • Voting closed
    Voting closed
    4 Stimmen
    0 KommentareKommentare lesen
    402
  • In jedem Ministerium gibt es Ansprechpartner und Verantwortliche für IKT
  • Voting closed
    Voting closed
    3 Stimmen
    1 KommentareKommentare lesen

    Hier sind Sie gefragt!

    Welche Initiativen gibt es derzeit noch zu diesem Themenfeld? Wie lassen sich die Ziele bis 2018 verwirklichen? Welchen Handlungsbedarf sehen Sie zu diesem Themenfeld? Was wäre bis 2018 realisierbar? Welche Schritte wären zu setzen, um das Themenfeld voranzutreiben? In welcher Zeit lassen sie sich umsetzen? Welche Begleitmaßnahmen wären dazu erforderlich? Welche Ressourcen wären zur Zielerreichung erforderlich? Wer wäre einzubinden? Wer könnte die Trägerschaft übernehmen?